MANNSGEREUTH

Dank an Franz Schneider

Vorsitzender Werner Knoth (li.) überreichte dem scheidenden Wasserwart Franz Schneider (re.) ein Präsent.

Über 20 Jahre war Franz Schneider beim Zweckverband zur Wasserversorgung der Mannsgereuther Gruppe als Wasserwart tätig.

Dabei stellte Vorsitzender Werner Knoth besonders die ehrenamtliche Tätigkeit heraus. Das Engagement sei alles andere als alltäglich. Egal, ob er in Mannsgereuth oder Beikheim seinen Aufgaben nachkam, auf Franz Schneider war jederzeit Verlass.

Vorsitzender Knoth dankte ihm für seine Zuverlässigkeit, würdigte die Verdienste von Franz Schneider für den Wasserverband und überreichte ein Geschenk. Der Zweckverband sucht, wenn Arbeiten anfallen, einen ehrenamtlich tätigen Nachfolger von Franz Schneider, der zusammen mit Konstantin Ulrich im Wasserzweckverband tätig wird. Nähere Auskünfte bei Vorsitzendem Werner Knoth.