MICHELAU

Mit Bobby-Car-Rennen und Rockmusik

Die Überquerung der Wackelbrücke gehörte zu den fünf Geschicklichkeitsübungen die der Nachwuchs beim Michelauer ...

„TNT“ und „Dynamite“ dröhnt es über den Anger der Korbmachergemeinde. Die legendäre Apres-Ski-Party des Turnvereins ist in vollem Gange. Ein strahlender Wintertag versüßt dem Partyvolk zusätzlich die Stimmung. Fürs i-Tüpfelchen sorgen die alkoholischen Getränke, die wohl bei einigen am Aschermittwoch für Katerstimmung gesorgt haben.

Ein entspannter Nachmittag

Doch was soll‘s, der Fasching war heuer eh so kurz, und solche Momente im Leben muss man auskosten. Und so prostete man sich zu, lag sich in den Armen und einige Unverwüstliche tanzten eifrig. Viele der Anwesenden hatten ihre gute Laune vom Faschingsumzug mitgebracht, der sich in den Vormittagsstunden seinen Weg durch die Straßen der Korbmachergemeinde gebahnt hatte. Der Sicherheitsdienst, der das ausgelassene Treiben aus der Distanz verfolgte, verlebte jedenfalls einen ausgesprochen ruhigen Tag. Ein reißfestes „Nervenkostüm“ war auch in der angrenzenden Angerturnhalle gefragt, wo der Nachwuchs seinen Kinderfasching feierte. Mit lustigen Spielen bemühten sich die Helferinnen des Turnvereins, das Gewimmel und Gewusel in geordnete Bahnen zu lenken. Mit roten Bobby-Cars galt es, die Pylonen im Slalom zu umkurven, die Wackelbrücke zu meistern oder mit dem Katapult ins Ziel zu treffen. Wer die insgesamt fünf Prüfungen erfolgreich absolviert hatte, wurde am Ende mit Süßigkeiten belohnt.

Mitgelitten und angefeuert

Völlig aus dem Häuschen war das Jungvolk beim Puppenspiel, bei dem sich die TVM-Verantwortlichen eine Episode der gleichnamigen Comicreihe Yakari zum Vorbild genommen hatten. Die Identifikation der Kinder mit den verschiedenen Protagonisten war umwerfend. Da wurde mitgelitten und angefeuert, was das Zeug hielt, und mancher Erwachsene sah sich erinnert an die eigene Kindheit, als Kasperl und das Krokodil ähnliche Emotionen hervorgerufen hatten.

Ausgelassene Stimmung herrschte auf dem Anger bei der legendären Apres-Ski-Party des Turnvereins.
Mitgefiebert und mitgelitten wurde beim Puppenspiel in der Michelauer Angerturnhalle.