REDWITZ

Sinnesparcours und Lieder

Ein Highlight beim Sommerfest im AWO-Seniorenzentrum Redwitz war der Auftritt des Kinderchors “Redwitzer ...

Eine besondere Freude bereiteten die Vorschulkinder der evangelischen Kindertagesstätte Grünschnabel den Bewohnern des AWO-Seniorenzentrums Redwitz, als sie die Senioren besuchten, um mit ihnen ein Sommerfest zu feiern. Die „Igelgruppe“ der Kindertagesstätte hat bereits ein Jahr lang die Senioren mit Freude besucht und gut kennen gelernt.

Begeistert inspizierten die Kinder den Basteltisch, an dem sie Steine bemalen, nach Zahlen malen und Schmetterlinge basteln konnten. Nach einem Eis und dem gemeinsamen Kaffeetrinken mit den Bewohnern lockte der Sinnes-Parcours Groß und Klein an. In fünf Gruppen versuchten Jung und Alt gemeinsam, den Inhalt der Fühlsäckchen zu erraten, Gewürze zu riechen und Blätter den richtigen Bäumen zuzuordnen. Die Generationen arbeiteten hervorragend zusammen und es gelang ihnen, fast alles zu erraten. Zur Belohnung gab's tolle Preise. Außerdem sangen die Kinder den Senioren Lieder vor. Anschließend aßen sie mit ihnen frisch gegrillte Bratwürste.

Ein besonderes Highlight war der Auftritt des Kinderchors „Redwitzer Ohrwürmer“ unter der Leitung von Barbara Berchtold. Mit viel Schwung sangen die Kinder Lieder wie den „Vitamine ChaChaCha“, „Pippi Langstrumpf“ und „Du bist du“ mit Tanzeinlagen. So war der Auftritt ein Genuss für alle Sinne. Die Senioren genossen die Darbietung bei kühlen Getränken und guten Gesprächen.