zurück zum Artikel Zur Michaeliskirchweih nach Fürth
Zur Michaeliskirchweih nach Fürth

12.10.2017 Foto: Text/Dirauf

Zur Michaeliskirchweih nach Fürth

Seit fast 30 Jahren fährt die Leuchsentaler Blasmusik zur Michaeliskirchweih nach Fürth. Dirigent Norbert Brand machte sich mit seinen knapp 30 Musikern, verstärkt durch Musikfreunde aus Altenkunstadt, Burgkunstadt und Schney, auf den rund fünf Kilometer langen Weg zwischen der Südstadt und dem Rathaus. Zig Tausende säumten die Straßen und klatschten Beifall, als die Mistelfelder mit ihrer Lichtenfelser Tracht an ihnen vorbeimarschierte. Am Nachmittag stand noch ein halbstündiges Standkonzert in der Fußgängerzone auf dem Programm. Die zahlreichen Zuhörer, darunter auch viele Mistelfelder, die ihre Blaskapelle nach Fürth begleiteten, dankten den Akteuren mit lang anhaltendem Applaus.