BIRKACH

Im Vorjahr fast 8200 Kilometer geradelt

Den langjährigen Mitgliedern der Concordia konnten die Vorsitzenden Markus Hellmuth und Michael Spindler Urkunden ...

Bei der Hauptversammlung des mitgliederstärksten örtlichen Vereins, den RV Concordia, im Haus der Bäuerin berichtete Vorsitzender Markus Hellmuth ausführlich über zahlreiche Aktivitäten wie Wanderfahren, Theaterabende oder Bergwandern. Insgesamt freue sich die Concordia über 228 Mitglieder.

Aktivste Mitglieder ausgezeichnet

Fahrwart Martin Meixner verwies auf 8186 geradelte Kilometer und zeichnete Felix Hellmuth, Katharina Süppel, Christine Süppel, Martin Böhmer, Robert Ferda und Thomas Waidhas als die sportlich aktivsten Mitglieder mit einem Gutschein aus.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Martin Böhmer, Barbara Christa und Stefan Hümmer von den beiden Vorsitzenden Markus Hellmuth und Michael Spindler mit Urkunde geehrt. Bereits 40 Jahre sind Marga Hagel, Bernhard Dietz und Jürgen Knippert im Verein, Gerd Burkard sogar 50 Jahre. Noch länger dabei, nämlich 60 Jahre, sind Wolfgang Hagel, Ludwig Hellmuth, Anneliese Schwengler und Annemarie Süppel.

Die Jahresplanung wird erst Ende Februar nach der Bezirksversammlung komplettiert, auch die Wanderfahrten nach Altenkunstadt, Klosterlangheim, Schwürbitz, Maineck und Stetten sollen besucht werden. Anmeldungen für das Bergwandern vom 20. bis 22. Juli nimmt Bernhard Waidhas entgegen.

Theater im November

Theateraufführungen sind am 17. und 18. sowie am 23., 24. und 25.November vorgesehen. Die Glücksfee Petra Fischer zog für Thea Dauer, Monika Albert und Alex Dorsch je zwei Karten zum freien Eintritt einer Vorstellung. Eingangs präsentierte Oliver Lieb einen einwandfreien Kassenbericht, und Christian Hellmuth verlas das Protokoll der vergangenen Hauptversammlung.