Lokal

Wort zur Besinnung: „Alles Luther – oder was?“

LICHTENFELS

Wort zur Besinnung: „Alles Luther – oder was?“

„Alles Luther – oder was?“ Mit dem 31. Oktober 2017 steuert das Jubiläumsjahr „500 Jahre Reformation“ seinem Höhepunkt zu, unter anderem mit einem Kirchenkreis-Kirchentag in ...

LICHTENFELS

Storchennest in 27 Meter Höhe

Mitglieder der Kreisgruppe des Bund Naturschutz hievten in einer spektakulären Aktion ein Storchennest auf den 27 Meter hohen Fabrikschlot der ehemaligen Färberei Götz in der Wöhrdstraße.

BURGKUNSTADT

Von der Schreibmaschine zum PC

Rosalinde Herold ist eine Zeitzeugin. Die Mainrotherin, die seit 40 Jahren der Maschinenfabrik Fischer die Treue hält, hat den Einzug des Computers in die Bürowelt hautnah miterlebt.

LICHTENFELS

Das etwas andere Kaufhaus

Immer freitags. Man bringt, man holt, man sortiert aus und bewertet. Das „Sozialkaufhaus“ Schnäppchenmarkt des Kolping-Bildungswerks hat Geschichten zu erzählen.

BURGKUNSTADT

Ein Herz für Menschen in Not

„Helfen Sie uns helfen“ rief Edeka Werner an seinen vier Standorten die Kunden auf, für die Tafeln dringend benötigte Lebensmittel zu spenden.

BURGKUNSTADT

Kabarett für die Jubilare

Langjährige Mitarbeiter ehrte die Baur-Gruppe bei Baur-Geschäftsführung bei einer Jubiläumsveranstaltung.

ALTENKUNSTADT

Investition in Schulsanierung

Ein Rechenschaftsbericht von Bürgermeister Robert Hümmer stand im Mittelpunkt der Bürgerversammlung für Altenkunstadt im katholischen Pfarr- und Jugendheim.

ALTENKUNSTADT

Für Bürgerentscheid zu einem Bad

In Sachen Lehrschwimmbecken sollen die Altenkunstadter Gemeinderäte bei einer Sondersitzung im Rathaus am Mittwoch, 25. Oktober, Farbe bekennen und sagen, ob sie ein solches wollen.

LICHTENFELS

Wenn Ängste antworten

Ein hilfsbedürftiger Fremder klopft nachts an die Tür – und Ängste und Vorurteile antworten. Wie würde ich mich verhalten?

LICHTENFELS

Von einem Land der Gegensätze

Wenn ein pensionierter Banker einen Vortrag „Libanon - Die Schweiz des Orients“ nennt, steigt ein Verdacht auf. Will hier wer Werbung für den Libanon als Steueroase machen?

BAIERSDORF

Rockig-kulinarische Verführung

Fast zehn Jahre gibt es schon im „Fränkischen Hof“ mindestens einmal im Jahr die Veranstaltung „Menü und Märchen“.

LICHTENFELS

Gemeinsam für auskömmliche Rente

Der Ortsverein Lichtenfels der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) um Vorsitzenden Jürgen Panzer hatte jüngst langjährige Mitglieder in die Gaststätte Wichert eingeladen, um sie für ihre 25-, ...

HOF/LICHTENFELS

„Gewalt endet, wo Liebe beginnt“

Kunst der besonderen Art ist derzeit in der Galerie des Kunstvereins Hof zu sehen. Der gebürtige Lichtenfelser Rainer Popp stellt dort einige Werke seiner Brandmalerei aus.

SCHWÜRBITZ

Zweiter Frühling für Silberpaare

„Vorhang auf – in Schwörbetz wäd Theater gspillt“. Dieses Motto gilt zum 35. Mal am 3. und 4. November sowie am 10., 11. und 12.

WOLFSLOCH

„Bandit von der Schusterei“ zweitbester Fährtenhund

Mit großem Erfolg hat Konrad Ender von der Ortsgruppe Wolfsloch des Vereins für Deutsche Schäferhunde an der Landesgruppen-Fährtenhund-Prüfung bei der Ortsgruppe Hagelstadt-Höhenberg in der Oberpfalz ...