Altenkunstadt, Burgkunstadt, Weismain

MODSCHIEDEL

Mit Erdbohrer und Satellit

Mitte Oktober haben die Vermessungsarbeiten zur Neuordnung der rund 410 Hektar großen Modschiedeler Flur begonnen.

BURGKUNSTADT

400 Euro als Anerkennung und Unterstützung

Zwei besonders ehrenamtlich engagierte Frauen aus Burgkunstadt wurden zum Monatstreff der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) eingeladen: Silke Mohler von der Tafel und Angelika Geyer, die einen Kreis ...

Insel der Farben und des Lichts

MAINROTH

Insel der Farben und des Lichts

Der Altenkunstadter Weltenbummler Richard Schmitt hat schon die halbe Welt bereist. Am Sonntag, 19. November, um 19 Uhr entführt er im Saal des Gasthofs „Krone“ auf Einladung des RV Concordia ...

ALTENKUNSTADT

Früher trugen Frauen immer Schürzen

„Die Schürzen und Tücher sind zum Teil 120 Jahre alt. Meine Frau hat sie vor langer Zeit von ihrer Tante geschenkt bekommen.

STRÖSSENDORF

Drei Bäume machen Sorgen

Der Friedhof war das beherrschende Thema bei einer Gemeindeversammlung der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde von Strössendorf-Altenkunstadt.

ALTENKUNSTADT

Alles „löfft“ nach Strössendorf

„Alles löfft nach Strössendorf“, lautete das Motto einer „Familienwallfahrt in ökumenischer Freundschaft“, zu der die katholische Pfarrgemeinde aus Anlass des Jubiläums „500 ...

ALTENKUNSTADT

Klares Bekenntnis für Standort Altenkunstadt

Mit dem symbolischen Spatenstich erfolgte am Mittwochnachmittag der Startschuss für die Erweiterung der Hauptstelle der Raiffeisenbank Obermain Nord. Die Einweihung soll im ersten Quartal 2019 erfolgen.

BURGKUNSTADT

Peter Franz und Sophia Kremer top

Viel Freude herrschte bei der Sportabzeichenverleihung bei Regens Wagner. So durften in diesem Jahr wieder 18 Bewohner eine Urkunde und eine entsprechende Ehrennadel entgegen nehmen.

BURGKUNSTADT

Kindergarten ein „Raum des Vertrauens“

Der Blick auf die überdimensionale, symbolische Torte mit der Zahl 40 auf der Spitze vor dem Altarraum der Christuskirche verriet es bereits: Der Festgottesdienst zum 40-jährigen Bestehen des evangelischen ...

ALTENKUNSTADT/BURGKUNSTADT/WEISMAIN

Darf Weismain sich am Bau beteiligen?

Zum Greifen nah erscheint die Gelegenheit, ein Lehrschwimmbecken für den östlichen Landkreis zu bauen, nachdem sich der Gemeinderat für den Standort an der Altenkunstadter Mittelschule entschieden hat.

BURGKUNSTADT

Standpunkt: Kreative Lösungen für mehr Lebensqualität

Ausweglos erscheint die Situation der Stadt Weismain angesichts der Verschuldung und zahlreichen noch ausstehenden Pflichtaufgaben, wie der Sanierung von Kanälen und Wasserleitungen in der Kernstadt.

ALTENKUNSTADT

RVC verliert seinen Radsport-Nachwuchsstar

„Ausruhen konnten wir uns ganz sicher nicht. Aber wir sind gerne für unseren Verein im Einsatz, und wenn die Aktivitäten von Erfolg gekrönt sind, ist das für uns der schönste Lohn“, erklärte ...

ALTENKUNSTADT

Schüler verwöhnen die Senioren

„Ich war drauf und dran die Veranstaltung abzusagen. Bei sage und schreibe sieben Anmeldungen“, klagte Angela Lohmüller.